Herzlich Willkommen auf Schloss Horneck!

Hoch über der Stadt Gundelsheim am Neckar liegt Schloss Horneck.
An diesem einzigartigen Ort heißen wir Sie herzlich willkommen!

Veranstaltungen und Events im Schloss Horneck

Zeitraum

Keine Nachrichten verfügbar.
  • 12.07.2020 - 14:00
    Digitale Eröffnung des Siebenbürgischen Kultur- und Begegnungszentrums
  • 12.09.2020 - 14:00
    Tagung „Gründerzeit im Karpatenbogen. Die Industrialisierung Siebenbürgens 1867–1918“
  • 25.09.2020 - 19:00
    Buchpräsentation: "Schloss Horneck - Geschichte in Wort und Bild" des Historikers Konrad Gündisch

KULTUR- UND BEGEGNUNGSZENTRUM

Ort der Kommunikation

Siebenbürgen-Institut, Siebenbürgisches Museum, Kultur- und Begegnungszentrum     

  • Einbinden aller drei Einrichtungen in große Aktionen, Veranstaltungen und Events     

  • Kooperation bei der Planung und Durchführung von: Ausstellungen, Tagungen, Seminaren, Lesungen, Konzerten, Führungen.


DETAILS

 

Alexander Throm, MdB - Mitglied der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

„Die Deutschordensburg Schloss Horneck ist ein beeindruckender Zeitzeuge für die Aktivitäten des Deutschen Ordens im 14. und 15. Jahrhundert in unserer Heimat und - direkt am Neckar gelegen - Anziehungspunkt für Touristen aus der ganzen Welt. Als Mitglied der Gruppe der Vertrieben, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion freut es mich ganz besonders, dass die Schlossanlage heute das Siebenbürgische Kultur- und Begegnungszentrum mit Museum, Bibliothek und Veranstaltungsräumlichkeiten beheimatet. Der Sitz der zentralen Kultureinrichtungen der Siebenbürger Sachsen in Deutschland ist Schloss Horneck und ich bedanke mich herzlich, dass Sie mit Ihrem Einsatz neben der Unterstützung der kulturellen und sozialen Belange der Siebenbürger Sachsen auch eine große Bereicherung für das gesellschaftliche Leben in der Region sind!“  

WEITERLESEN

Was Schloss Horneck heute mit seinen früheren und jetzigen Einrichtungen und dem geplanten Kultur- und Begegnungszentrums für die Siebenbürger Sachsen, Freunde ihrer Kultur und für die Bewohner von Gundelsheim bedeutet, haben wir hier in stellvertretenden Stimmen festgehalten.

Siebenbürgen und die Siebenbürger Sachsen

von KONRAD GÜNDISCH

AUS DER GESCHICHTE VON SCHLOSS HORNECK

SCHLOSS HORNECK - Virtueller Rundgang

Gleich hier in Form unseres digitalen Panorama-Rundgangs

JEDE SPENDE HILFT!

Ziele

Die Sicherung der Bausubstanz, die denkmalgerechte Sanierung und der Umbau von Schloss Horneck zum Kultur- und Begegnungszentrum, die Pflege und Wahrung des Kulturerbes der Siebenbürger Sachsen wurden durch Zuwendung der Beauftragten für Kultur und Medien, durch das Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, die Stadtentwicklung GmbH Heilbronn sowie substanzielle Eigenleistung und professionelles Ehrenamt ermöglicht.

Folgende Ziele unterliegen weiterhin unserer gemeinsamen Verantwortung:

  • Bewahren, Präsentieren und Weiterführen von Geschichte und Kulturgut der Siebenbürger Sachsen
  • Erhalt eines deutschen Baudenkmals aus dem 13. Jh. und eines Wahrzeichens von Gundelsheim und des Neckartals.

Wir bitten weiterhin um Spenden für:

  • Präsentation siebenbürgischen Kulturguts durch Visualisierung, Vorträge, Workshops, Festveranstaltungen
  • Durchführung vielfältiger Kulturveranstaltungen für ein breites Publikum
  • Förderung von Veranstaltungen mit siebenbürgischen Künstlern und mit siebenbürgisch-sächsischem Brauchtum
  • Instandhaltung des Gebäudes und Rücklagenbildung.

Für die Zustellung einer Spendenbescheinigung  geben Sie unter „Verwendungszweck“ Ihre Anschrift an. Die Namen der Spender machen wir gern öffentlich bekannt. Auf Wunsch kann Ihre Spende oder Ihr Name anonym bleiben; vermerken Sie das bitte unter „Verwendungszweck“.

Überweisen Sie bitte Ihren Beitrag auf folgendes

Konto

Kontoinhaber: Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“ e.V.

Bank:    VR Bank Dinkelsbühl eG
IBAN:    DE21 7659 1000 0000 0313 13
BIC:    GENODEF1DKV

WEITERLESEN

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Gefördert durch:

aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages