Herzlich Willkommen auf Schloss Horneck!

Hoch über der Stadt Gundelsheim am Neckar liegt Schloss Horneck.
An diesem einzigartigen Ort heißen wir Sie herzlich willkommen!

Aktuelle Veranstaltungen und Events im Schloss Horneck

Zeitraum

No news available.
  • 01.10.2015 - 18:00
    Schloss Horneck
    Traditionsbewusstsein und Gemeinschaftssinn
  • 20.05.2017 - 18:00
    Schloss Horneck
    FRISCHER GEIST IN ALTEN MAUERN
  • 01.01.2018 - 18:00
    Schloss Horneck
    SCHLOSS HORNECK MEILENSTEINE 2015 - 2020

Deutscher Bundestag beschließt weitere Förderung des Umbaus von Schloss Horneck

Wie die zuständige Berichterstatterin im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, Frau Patricia Lips, MdB (CDU) mitteilte, wird die bereits in der letzten Wahlperiode veranschlagte Fördersumme von 1,9 Millionen € um weitere 880.000 € aufgestockt.

Damit folgt der Bundestag einem Antrag der Arbeitsgemeinschaft Vertriebene, Aussiedler und Nationale Minderheiten der CDU/CSU unter Leitung von Eckarth Pols, MdB, auf Anregung und mit Unterstützung des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und Nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius. Ein herzlicher Dank geht an alle Abgeordneten, die diese Initiative unterstützt haben.

Im Bild MdB Alexander Throm (CDU), BA Bernd B. Fabritius (CSU), MdB Patricia Lips (CDU), MdB Eckarth Pols (CDU) und MdB Silke Launert (CSU) nach einer Beratungssitzung der AG.

Weihnachtsmarkt in Gundelsheim

am 1. Advent vom 30.11. - 2.12.2018

Siebenbürgischer Weihnachtsstand am Rathaus 

Öffnungszeiten: Freitag: 17- 22 Uhr, Samstag: 15-22 Uhr, Sonntag: 15-21 Uhr.

Verkauf zu Gunsten des Schlossvereins: Griebenküchle, Nuss- und Mohnstriezel, heißer "Blonder Engelswein", Nikoläuse, siebenbürgisches Kleingebäck u.a.

Siebenbürgische Kulturgruppen

Samstag, 1.12.2018: 15:30-16 Uhr (vor der katholischen Kirche): Siebenbürger Musikanten, Jugend-  und  Kindertanzgruppen aus Heidenheim; 

16:30-17:45 Uhr (auf Schloss Horneck): die gleichen Gruppen;

Sonntag, 2.12.2018: 15-15:30 Uhr (vor der katholischen Kirche): Siebenbürger Trachtenkapelle Göppingen und Jugendtanzgruppe Heilbronn; 

16-17 Uhr (auf Schloss Horneck): die gleichen Gruppen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

KULTUR- UND BEGEGNUNGSZENTRUM

Ort der Kommunikation

Siebenbürgen-Institut, Siebenbürgisches Museum, Kultur- und Begegnungszentrum     

  • Einbinden aller drei Einrichtungen in große Aktionen, Veranstaltungen und Events     

  • Kooperation bei der Planung und Durchführung von: Ausstellungen, Tagungen, Seminaren, Lesungen, Konzerten, Führungen.


DETAILS

 

Eine Dokumentation von Christel Ungar-Topescu über Schloss Horneck

Ausgestrahlt in der deutschsprachigen Sendung "Akzente" des rumänischen Fernsehsenders TVR1 am 1. Februar 2018. Musik aus dem Festsaal "Johannes Honterus" mit Jürgen aus Siebenbürgen und dem Karpaten-Orchester Heilbronn.

FILM STARTEN

Alexander Throm, MdB - Mitglied der Gruppe der Vertrieben, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

„Die Deutschordensburg Schloss Horneck ist ein beeindruckender Zeitzeuge für die Aktivitäten des Deutschen Ordens im 14. und 15. Jahrhundert in unserer Heimat und - direkt am Neckar gelegen - Anziehungspunkt für Touristen aus der ganzen Welt. Als Mitglied der Gruppe der Vertrieben, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion freut es mich ganz besonders, dass die Schlossanlage heute das Siebenbürgische Kultur- und Begegnungszentrum mit Museum, Bibliothek und Veranstaltungsräumlichkeiten beheimatet. Der Sitz der zentralen Kultureinrichtungen der Siebenbürger Sachsen in Deutschland ist Schloss Horneck und ich bedanke mich herzlich, dass Sie mit Ihrem Einsatz neben der Unterstützung der kulturellen und sozialen Belange der Siebenbürger Sachsen auch eine große Bereicherung für das gesellschaftliche Leben in der Region sind!“  

WEITERLESEN

Was Schloss Horneck heute mit seinen früheren und jetzigen Einrichtungen und dem geplanten Kultur- und Begegnungszentrums für die Siebenbürger Sachsen, Freunde ihrer Kultur und für die Bewohner von Gundelsheim bedeutet, haben wir hier in stellvertretenden Stimmen festgehalten.

Siebenbürgen und die Siebenbürger Sachsen

von KONRAD GÜNDISCH

AUS DER GESCHICHTE VON SCHLOSS HORNECK

SCHLOSS HORNECK - Virtueller Rundgang

Gleich hier in Form unseres digitalen Panorama-Rundgangs

JEDE SPENDE HILFT!

Damit das Siebenbürgische Kultur- und Begegnungszentrum so schnell wie möglich Türen und Tore öffnen kann, brauchen wir Ihre Unterstützung!

Folgende Kosten werden nicht durch öffentliche Fördermittel abgedeckt:

  • Innenausstattung der 24 Übernachtungszimmer, der Seminarräume, Büros und Begegnungsräume
  • Renovierung des Pförtnerhauses
  • Gestaltung des Schlosseingangs und des Foyers
  • Gestaltung des Treppenhauses und der Flure
  • Multimediale Ausstattung: Werbekampagne, Banner, PCs, etc.
  • Restaurierung der wertvollen mittelalterlichen Deutschmeister-Grabdenkmäler im Eingangsbereich des Schlosses.

Für die Zustellung einer Spendenbescheinigung  geben Sie unter „Verwendungszweck“ Ihre Anschrift an. Die Namen der Spender machen wir gern öffentlich bekannt. Auf Wunsch kann Ihre Spende oder Ihr Name anonym bleiben; vermerken Sie das bitte unter „Verwendungszweck“.

Überweisen Sie bitte Ihren Beitrag auf folgendes

Konto

Kontoinhaber: Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“ e.V.

Bank:    VR Bank Dinkelsbühl eG
IBAN:    DE21 7659 1000 0000 0313 13
BIC:    GENODEF1DKV

WEITERLESEN

Baubeginn Juni - Juli 2018

Video Schloss Horneck

Baubeginn: voraussichtlich Sommer 2018

Interview - Konrad Gündisch

Dinkelsbühl 2018 - Interview - Konrad Gündisch - Heimattag der Siebenbürger Sachsen

Gefördert durch:

aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages