1250 Jahrfeier der Stadt Gundelsheim – Schloss Horneck ist dabei!

Vom 23. bis 25. Juni 2017 öffnet Schloss Horneck zu Ehren der Jubiläumsfeier der Stadt Gundelsheim die Tore für Besucher.
Das Schloss präsentiert sich und seine aktuellen Einrichtungen: Siebenbürgisches Museum und Siebenbürgen- Institut mit Bibliothek und viele Neuigkeiten über das Projekt „Kultur- und Begegnungszentrum Schloss Horneck“.

Folgendes Programm erwartet die Besucher:

Täglich von 10:00 Uhr bis 17 Uhr informieren Broschüren, Banner und ein Video auf einem großen Monitor über das Schloss.

Samstag 14 Uhr: Vom Schloss zieht eine Trachtengruppe begleitet von einer Blaskapelle vom Schloss ins Stadtzentrum von Gundelsheim ein

14:30- 15:00 Uhr Tanzvorführung im Stadtzentrum von Gundelsheim

15:30 Uhr Tanzvorführung im Schlosshof

Siebenbürgische Tanzgruppe aus Stuttgart- Schorndorf und die Blaskapelle Stuttgart

16 Uhr: Führung durch das Schloss:

Hon.-Prof. Dr. Konrad Gündisch persönlich erzählt über Schloss Horneck. Lassen Sie sich überraschen von der Geschichte des Deutschen Ordens in Gundelsheim, hören Sie über die Zeit der Bauernkriege, aber auch über das Sanatorium auf Schloss Horneck! Ein I-Tüpferl gibt es noch obendrauf: auf Schloss Horneck gibt es 120 geschützte Fledermäuse, eine einzigartige Kolonie unter dem Dach des Schlosses!

Siebenbürgen Institut mit Bibliothek

Samstag und Sonntag um 15 Uhr: Führung durch die Bibliothek

Siebenbürgisches Museum

Samstag und Sonntag von 11:00 – 17:00 Uhr: freier Eintritt

Samstag 14 Uhr Führung durch die Dauerausstellung

Sonntag 14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung

Anlässlich dieses Jubiläums gibt es ein Altstadtfest in der Stadt Gundelsheim mit vielseitigem kulturellem Programm, vielen Veranstaltungen und kulinarischen Ständen aus der Region.

Das Festprogramm ist nachzulesen auf der Startseite von Gundelsheim: http://www.gundelsheim.de

Die Stadt Gundelsheim und Schloss Horneck freuen sich auf zahlreichen Besuch!

 

Heidrun Negura